All posts created by SebastianW

16 Jul, 2018 10:50
Hallo,
diesen Fehler kann ich momentan nicht reproduzieren. Ich habe neulich erst all meine Kursbücher ausgedruckt. Eventuell liegt ein Fehler beim Import vor. Welche Office-Suite nutzen Sie und wie sind Sie beim Import vorgegangen?

Wenn man in Excel öffnet, dann sieht das zunächst etwas wüst aus. Das liegt daran, dass alle Spaltenbreiten und Höhen nicht angepasst sind. Es ist also ein wenig Nacharbeit erforderlich, da das CSV-Format keine weitergehende Formatierung erlaubt.

Wenden Sie sich bitte an support@teachersbrain.net. Dort können Sie auch einmal die Export-Datei hinsenden. Ich würde sie mir dann ansehen. Vielleicht gibt es noch ein Problem, das wir momentan noch nicht kennen.

Viele Grüße
S. Weichel
05 Apr, 2018 17:01
Eine Funktion wie "Passwort zurücksetzen", die ohne Kenntnis des alten Passwortes auskommt, kann es in T2ndB nicht geben, da das Passwort nicht nur den Zugang zur App beschränkt (wie es z.B. bei E-Mailkonten der Fall ist), sondern gleichzeitig mit diesem Passwort die gesamte Datenbank verschlüsselt wird. Eine Verschlüsselung, die man zurücksetzen kann, wäre keine Verschlüsselung.

Zurücksetzen ohne altes Passwort funktioniert beispielsweise bei E-Mailkonten, da der Dienstanbieter stets den vollen Zugriff auf alle Daten hat und diese idR auch nicht verschlüsselt sind. Das Passwort dient lediglich dazu, Dritten den Zugang zu verwehren. Dieses Zugangsportal kann der Anbieter natürlich nach seinem Gusto öffnen und schließen. Daher können Sie Ihr Passwort getrost vergessen, der Anbieter löscht lediglich das Portal und baut Ihnen ein neues, für dass sie ein neues Passwort festlegen können. Auch wenn der Anbieter es nicht kennt, behält er Zugriff auf Ihren unverschlüsselten Mailverkehr.

Bei T2ndB haben wir uns bewusst für eine Lösung entschieden, die nicht auf den Anbieter (also uns) angewiesen ist und bei der sämtliche Daten sicher verschlüsselt werden. Schließlich soll kein Unbefugter Zugriff auf Ihre Daten haben. Wir sehen uns selbst in diesem Fall natürlich auch als Unbefugte an und es gibt deshalb kein Backdoor und keine Möglichkeit für uns, an Ihre Daten zu gelangen. Weiterhin sendet T2ndB keinerlei Daten aus der Datenbank an uns als Entwickler. Was gehen uns schließlich die personenbezogenen Daten Ihrer Schülerinnen und Schüler an? Richtig, nichts!
05 Apr, 2018 16:03
Hallo,

Sie können das Passwort zurück setzen, indem Sie "Einstellungen" -> "Datenbankverwaltung" -> "Passwort ändern" wählen. Dort können Sie nach Eingabe des alten Passwortes ein neues festlegen. Wenn Sie die beiden Felder für das neue Passwort leer lassen, ist Zugriff ohne Passwort möglich. Es erfolgt dann keine Verschlüsselung der Datenbank. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise dazu.
12 Feb, 2018 19:46
Guten Abend,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Momentan arbeiten wir bereits an der neuen Version von T2ndB. Im Zuge dessen werden wir auch die Schülerverwaltung umfassend überarbeiten und erweitern. Das betrifft natürlich auch den Import und das Editieren von Daten.

Viele Grüße vom T2ndB-Team
31 Jan, 2018 18:22
Hallo,
zunächst einmal vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Momentan entwickeln wir eine komplett neue Version von T2ndB. In dieser zentralisieren wir die Kurs- und Schülerverwaltung auf einer eigenen Seite. Dort werden dann sowohl Kurse als auch Schüler angelegt - und zwar mit allen gewünschten Daten.

Im Zuge des Updates wollen wir auch die von Ihnen angesprochene Sortiermöglichkeit realisieren.

Momentan sind wir mitten in der Entwicklung und können noch nicht genau abschätzen wie lange es noch dauern wird. Wir sind aber dran und freuen uns schon sehr auf die neue Version.
10 Nov, 2017 09:18
Hallo,
die Funktion ist noch nicht eingebaut, da wir noch an der Version 2 arbeiten. In die Version 1.x wird die Funktion nicht mehr integriert.

Vielen Dank für Interesse!
28 Oct, 2017 10:22
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die uns hilft, T2ndB weiter zu verbessern. Wir würden uns auch über eine Bewertung im Store freuen.
28 Oct, 2017 10:19
Mittlerweile konnte ich beide Fehler reproduzieren:
1) Flyouts verhalten sich nicht korrekt - vor allem auffällig beim Scrollen
2) Auf Geräten mit geringer Auflösung funktioniert der Appbar-Overflow nicht korrekt.

Beides konnten wir als Fehler in Windows 10 identifizieren. Nach der Installation des Fall Creators Updates (Build 1709) von Windows 10 treten beide Fehler nicht mehr auf.

Microsoft verteilt dieses Update automatisch. Da es aber stoßweise ausgerollt wird, haben einige User es bisher noch nicht erhalten. Sie können es auch manuell anstoßen:

1) Klick auf Start
2) Im Suchfeld "Nach Updates suchen" eingeben
3) Oben erscheint ein entsprechender Butten -> Klick!
4) Es erscheint das Einstellungsfenster "Update".
5) Dort finden Sie den Button "Nach Updates suchen" -> Klick! Nutzen Sie den Button auch, wenn Windows behauptet, dass keine Updates zur Verfügung stehen.

Windows installiert nun nach der Suche automatisch das Fall Creators Update. Hierfür sollten Sie etwas Zeit einplanen und den Rechner mit der Stromversorgung verbinden. Danach sollte alles problemlos und wie erwartet laufen.
Edited 28 Oct, 2017 10:22
02 Jun, 2017 08:24
Nein. Das könnte man sich langfristig mal angucken, aber das ist sicher ein riesiger Aufwand, da Untis natürlich keine eigene Schnittstelle zur Verfügung stellt.
01 Jun, 2017 10:57
Mein Partner pflegt zu sagen: It's done when it's done. Wir sind auf jeden Fall dran und haben auch schon angefangen zu coden. Da wir aber nur zu zweit sind und T2ndB nicht hauptberuflich pflegen, können wir momentan noch nicht absehen, wann wir fertig sind. Das Konzept steht und der erste Code ist auch bereits lauffähig. Wir wollen allerdings auch nichts versprechen, das wir später nicht halten können.