26 Jan, 2016 22:52
Hallo,

da ich zu meinen Schülern bzg. eMail und Telefon keine Informationen, sehr wohl aber zu den Eltern. (Diese müssen ja bei Verhaltensauffälligkeiten kontaktiert werden) habe, hätte ich eine Frage, ob man dies noch irgendwie zu den Schülerinformationen packen könnte.
Wäre es vl. möglich, bei den Schülern noch 4 Tabellen hinzuzufügen, die jeweils der Mutter und der Vater des Schülers/der Schülerin gewidmet sind?
Das wäre top!

Gibt es auch den Gedanken, die Farbkombinationen zu ändern? (oder ist dies vl. sogar schon möglich, nur ich schaffe das nicht?) - hellere Töne? (Graustufen, Hellblau?)

Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, nicht mit Noten rechnen zu müssen, sondern mit Punkten?
Da man bspw. bei "Wiederholungen" keine Noten geben darf (sondern +/~/- und was auch immer einem Lehrer/einer Lehrerin so einfällt. Ich bspw. rechne hier einfach mit Punkten) - euer System aber sehr anschaulich wäre, (die Graphen bei den Noten sind genial !) wäre es super, wenn man sich quasi da selbst ein Notensystem erstellen kann.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und ihr versteht, was ich meine.

Vielen Dank für eure tolle Arbeit - Teacher's 2nd Brain ist nach langer Suche die erste App, die man auch wirklich verwenden und einsetzen kann!
LG
Julia
Advert
27 Jan, 2016 16:14
Hallo!

Zunächst einmal vielen Dank für die positive Rückmeldung. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch im Store bewerten würden.

Nun zu Ihren Vorschlägen: Die Erweiterung der Datenbank steht auf unserer Agenda - wird aber wohl erst mit dem großen Windows 10 - Update kommen, da es mit einem sehr großen Aufwand verbunden ist, die Datenbank zu ändern - schließlich soll dabei nichts kaputt gehen. Aber tatsächlich ist das Hinzufügen von weiteren Datenfeldern bereits geplant.

Die Farben der App lassen sich leider nicht manuell anpassen.

Auf der Seite 'Einstellungen' -> 'Notensysteme' finden Sie eine Vielzahl verschiedenster Notensysteme - aus Deutschland und international. Dort ist vielleicht etwas passendes dabei. Dabei müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass eine Note immer einunddasselbe Notensystem bei jedem Schüler hat. Und Noten, die in Systemen verfasst sind, das von dem des Kurses abweicht, werden nicht bei Berechnungen einbezogen. Was Sie vorschlagen ist auf jeden Fall höchstinteressant - auch das Erstellen eigener Notensysteme. Wir setzen es ebenfalls für Windows 10 auf die Liste und prüfen, was davon machbar ist. Aber schnell umsetzen lässt sich das sicher nicht, weil das eine erhebliche Anpassung der Notenberechnung erfordert und das wiederum sehr lange und ausführlich getestet werden muss, damit sich mit bestehenden Daten keine Problenme ergeben.

Nochmals vielen Dank für die positive Rückmeldung.
Sebastian
01 Feb, 2016 12:30
Hallo,

danke für die schnelle und die informative Antwort!
Das diese Dinge nicht sofort und schnell gehen, das ist schon mal klar, davon ging ich auch nicht aus. Aber es ist schön zu hören, dass Dinge in diese Richtung geplant sind. Da die App von mir auch zukünftig genutzt wird, ist das ein großer Vorteil für mich.

Die Notensysteme habe ich eben bereits alle durchforstet, in diesem Sinne nur leider nichts Passendes für mich gefunden, daher auch meine Anfrage.

Danke, dass Sie es in Ihre Überlegungen mit einbeziehen - ich bin sehr gespannt, wie sich diese App noch weiterentwickelt.
Damit heißt es auf jeden Fall einmal, auf das Windows Update warten smile.

Vielen Dank und alles Gute
Julia
01 Feb, 2016 12:41
Wenn Sie mir genau beschreiben, was Sie für ein Notensystem meinen, könnte ich das vielleicht kurzfristig ergänzen. Ich müsste den Bereich, die beste und schlechteste Note sowie die Schrittweite wissen.

Viele Grüße
Sebasitan
 
Register or login to create to post a reply.